Basler Oldies
Was miir wän
Was mache miir
Wie kunsch derzue

WAS MIIR WÄNN

Wir verstehen uns als Alternative für all die Aktivfasnächtler, denen das Jahresprogramm der Guggemuusig zuviel wird.
Selbstverständlich finden auch bei uns regelmässig Proben statt und an den 3 Fasnacht-Tagen sind wir uff dr Gass", aber eben in einem gemässigterem Rahmen.
 
Oldies im Haebse Theater

 
Unsere Idee soll all jenen entgegenkommen, welche drei Tage Fasnacht machen wollen und unter dem Jahr auf Aktiv-Rummel, Familienausflug, Geburtstag-Ständeli zum 34. des Schwager der Schwester vom Kassier, Ständeli am Gartenfest der Wage-Clique, das Gugge-eigene -einmal mehr verregnete zweitägige- Gartenfest, den Jubelabend zum 15jährigen, den obligaten Lottomatch, den MUBA- und Herbstmesse-Bummel und nicht zu vergessen den originellen Velo-Ausflug in Verkleidung bei hochsommerlichen Temperaturen, verzichten können.
 
Wir verzichten bewusst auf Sujet-Kostüm Zug-Plakette vom Comité und auch auf deren Subvention. Wir sind beim Fasnachts-Comité offiziell angemeldet und finanzieren durch den Plakettenverkauf unsere Auslagen.

RUGGBLIGG

Der geschichtliche Rückblick des am 17. Mai 1996 formell gegründeten Vereins beginnt für jedes unserer heutigen Mitglieder in einem anderen Jahr, da die wichtigste Grundlage unserer Vereinsphilosophie die in ?normalen" Guggemuusigen erworbenen Fähigkeiten und gemachten Erfahrungen darstellen.

 

URL: http:\\www.basler-oldies.ch
e-Mail :
info@basler-oldies.ch


Bajass-Logo